Bezirkseinzelmeisterschaften der weiblichen U 15

Am Sonntag waren wieder Charlotte Hinsen und Kristin Dircks unterwegs, beide in ihrem ersten Jahr in der U 15. Jede von ihnen war bei den KEM vor 2 Wochen knapp in die nächste Gewichtsklasse gerutscht. Dennoch hatten sie sich dort qualifiziert. Nun galt es, bei der BEM am 10.5.2015 in der Halle in Duisburg gegen jeweils 9 andere starke Kämpferinnen zu bestehen.

Charlotte startete also wieder bis 36 kg, war gleich die Erste, wurde aber leider schon nach Sekunden von ihrer starken Gegnerin zum Ippon überrascht. Dann war Charlotte wach. In vier weiteren, nur kurz aufeinanderfolgenden Kämpfen bestand sie mit viel Kampfeswillen, Ausdauer und blitzsauberen Techniken gegen Alle. Sie gewann in unterschiedlichsten Kampfzeiten und gegen viel Widerstand mit Ippon durch Wurf und Haltegriff. So erreichte sie in einem wirklich starken Teilnehmerfeld Platz 3 auf dem Treppchen durch eine herausragende Leistung in der neuen Alters- und Gewichtsklasse.

Kristin hatte erneut bis 40 kg anzutreten. Nach Freilosglück merkte sie im ersten Kampf den Längen- und Gewichtsunterschied. Immer wieder versuchte sie sich mit Techniken nach vorne und hinten, konnte sogar werfen. Dann aber gelang ihrer Gegnerin ein Yuko, das diese bis zum Schluß rettete. In der Trostrunde hatte Kristin das Glück des Tüchtigen, wieder Freilos. Sie zeigte dann in ihrem zweiten Kampf Ausdauer und Einsatz, Wurf, Griff und Armhebel, um schließlich mit schneller Reaktion beim Übergang in den Boden den Kampf durch Haltegriff zu beenden. Im Trostrundenendkampf wurde Kristin selbst gehalten. Es blieb also der exzellente 5. Platz.


Die Darstellung beider Mädchen vespricht noch viel Erfolg und Freude am Judosport.

Copyright © Judoabteilung des 1. FC-Süd 2018

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.